Crowdfunding-Projekt

Dokumentation der Dachsanierung

Am 1. Juli letzten Jahres begann die Dachsanierung an unserer Pfarrkirche St. Anna, die kurz vor Weihnachten 2020 abgeschlossen werden konnte. Die Nebenarbeiten mit der Elektrik werden wohl bis Ende Juli abgeschlossen sein, so dass Rendantur und Bistum die genaue Bau-Endabrechnung erstellen können, damit wir die endgültigen Zahlen haben und somit wissen, wie die Endsumme der Ausgaben, die Zuschüsse des Bistums wie auch der Eigenanteil aussehen werden. Wie aus den Finanzierungssäulen zu erkennen ist, haben wir im vergangenen Jahr Großartiges geschultert: Die Arbeiten wurden von allen Firmen zu unserer vollsten Zufriedenheit fachmännisch kompetent ausgeführt und auch unsere Anstrengungen, Spendengelder durch vielfältige Aktionen zu akquirieren, waren sehr erfolgreich: Für unseren Eigenanteil von 188.436,40 €uro haben wir bis 15. Juni d.J. insgesamt 41.005,16 €uro eingespielt! Dieses Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen und ich danke jedem einzelnen Spender, der hierzu beigetragen hat, sehr herzlich!

Dennoch dürfen wir nichts unversucht lassen und auch in unseren Anstrengungen nicht nachlassen, noch den Restbetrag von 44.735,81 €uro zu finanzieren. Hierfür sind schon einige Aktionen im 2. Halbjahr ins Auge gefasst, die uns vielleicht unter die 40.000-Marke bringen könnten.

Bitte helfen Sie auch weiterhin großherzig mit, dass wir in den nächsten Monaten dieses Ziel erreichen können. Besten DANK und ein herzliches Vergelt’s Gott!

Unsere Konten der Kath. Kirchengemeinde St. Anna:

Kreissparkasse St. Wendel:  IBAN: DE33 5925 1020 0000 0060 07

Bank1 Saar:                           IBAN: DE30 5919 0000 0402 7570 00