Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft

Sebastianstag 2022

Am Donnerstag, 20. Januar 2022, begeht die St. Sebastianus-Bruderschaft ihren 581. Jahrestag. Seit dem Jahr 1441 unterstützen die St. Wendeler Bruderschaftsmitglieder diskret und verschwiegen in Not geratene Mitbürger. Die am Bruderschaftstag, dem Fest der hhl. Sebastian und Fabian, im „Vaterhaus“ Hotel Angel‘s am Fruchtmarkt eingesammelten Spendengelder werden ausnahmslos an Bedürftige im Bereich der Kernstadt St. Wendel verteilt. Der Patronatstag beginnt um 9.30 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst, der für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft in der Basilika St. Wendelin gefeiert wird. Zelebrant ist Pater Wendelinus Naumann OSB, Mitglied des Bruderrates. In der Feierstunde, die für 18 Uhr im Vaterhaus vorgesehen ist, hält der Brudermeister seinen Jahresbericht und das Totengedenken. Das Thema des Vortrages, gehalten von P. Wendelinus, befasst sich mit: „Seuchen und Epidemien im Spätmittelalter und der frühen Neuzeit im Saar-Mosel-Raum.“ Änderungen des Tagesablaufs aufgrund pandemiebedingter Maßnahmen sind möglich.

Nach dem Gottesdienst kann die Spende den Tag über bis 18.00 Uhr im „Vaterhaus“ Angel‘s Hotel am Bruderratstisch entrichtet werden. Der Spendenbetrag kann auch auf die folgenden beiden Konten eingezahlt werden: Kreissparkasse St. Wendel (BIC: SALADE51WND), IBAN: DE71 5925 1020 0000 0373 33 oder bei der Bank 1 Saar St. Wendel (BIC: SABADE5S), IBAN: DE33 5919 0000 0400 7890 10.

Anmeldungen zur Mitgliedschaft werden entgegengenommen.

Gerd Schmitt

Zur Übersicht