Ausschuss Soziales und Caritas

Im Jahr 2015 konnten wir durch das Projekt „Ein Stern für Lampedusa“ die Flüchtlingshilfe der Pfarreiengemeinschaft mit € 2.200,-- unterstützen.

Desweiteren wurden die gebastelten Sterne von den Firmlingen in Urweiler, Bliesen und Winterbach verkauft, die den jeweiligen Verkaufserlös ebenfalls für die Flüchtlingshilfe im Pfarrbüro abgaben. Die Firmlinge aus Urweiler erzielten während des Pfarrfestes den Betrag von € 205,00, die Beträge aus Bliesen und Winterbach sind uns leider nicht bekannt.

Für die inzwischen in Bliesen wohnen Flüchtlinge erhielten die Helfer den Betrag von € 400,00.

Die Sterne wurden gebastelt von den Damen Hedwig Müller, Eva-Marie Müller, Daniela Müller, Beate Maldener und Petra Sacher, alle aus Bliesen, und Maria Köttgen aus St. Wendel. Die Sterne werden auch weiterhin gebastelt.

Beim Verkauf unterstützten uns Frau Gertrud Hinsberger in der Pfarrbücherei Bliesen, die Sekretärinnen des Pfarrbüros, Frau Maria Samstag im Kneipp-Verein St. Wendel und ein Team, um Herrn Rudi Leyendecker in der Basilika während der Wendelswoche. Bei ihnen bedanken wir uns herzlich, ebenso bei allen, die durch den Kauf der Sterne diesem Projekt einen solchen Erfolg ermöglichten.

Spende für den Blumenschmuck

Während des festlichen Hochamtes am 15. August 2016, Maria Himmelfahrt, fand die Kräutersegnung statt. Mitglieder unseres Teams hatten dafür hübsche Kräutersträußchen gebunden. Diese waren gegen eine Spende im Bereich des Haupteinganges unserer Kirche zu erhalten. So konnten wir nach dem Gottesdienst unserer Küsterin den Betrag von 104,00 €uro überreichen.

 

Team Ausschuss Soziales und Caritas