Kammerchor Gaudeamus

vor St. Marys Cathedral in Edinburgh 2016

Der Kammerchor Gaudeamus wurde 1988 von seinem Leiter Stefan Klemm als Projektchor gegründet. Er hat seit 1999 seinen Sitz an der Wendelinus-Basilika und ist dort fester Bestandteil der Kirchenmusik.

Ihm gehören engagierte junge als auch erfahrene Sängerinnen und Sänger an.

Ein bis zwei Chorprojekte werden jährlich durchgeführt. Die Mitglieder treffen sich zu Probenwochenenden, um ein solches Projekt vorzubereiten und es wurden seit der Zeit viele Gottesdienste und Konzerte im saarländisch-rheinland-pfälzischen Raum gestaltet.

Besonderes Merkmal des Chores ist, dass immer wieder selten zu hörende geistliche Chormusik erarbeitet wird.

 

vor St. Marys Cathedral in Newcastle 2016

In den vergangenen Jahren unternahm der Chor folgende Konzertreisen:
1995 Dom in Brixen, Südtirol
1996 Dormition Abbey, Jerusalem und Tabgha (Israel)
2000 Fernsehgottesdienst Dormition Abbey, Jerusalem (Israel)
2002 St.Petersburg und Moskau (Russland)
2003 Dom St.Jakob, Innsbruck (Österreich)
2005 Malcesine, Limone am Gardasee (Italien)
2006 Prag (Tschechien)
2008 Berlin-Willmersdorf, Finsterwalde (Brandenburg)
2010 Birmingham, Nottingham, Gloucester (England)
2012 Bayern – Steingarden (Wieskirche), Augsburg, Mering
2013 Liverpool, Stourbridge (England) - Frauenstimmen
2014 Dom St.Jakob, Innsbruck
2016 Newcastle (England), Edinburgh (Schottland)

 

 

Kammerchor 2014 vor Dom St. Jakob, Innsbruck
Kammerchor 2014 vor Dom St. Jakob, Innsbruck

nächste Termine:

Sonntag, 4. Juni 2017, 22:00 Uhr Versöhnungskirche Völklingen (im Rahmen der Nacht der offenen Kirchen)

Chor- und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach u. a. mit den Motetten:

Lobet den Herrn alle Heiden BWV 230 und Jesu meine Freude BWV 227

Orgel: Prof. David Saint (Birmingham)

 

Samstag, 1. Juli 2017, 20:00 Uhr Wendelinus-Basilika (im Rahmen der Bach-Nacht)

Chor- und Orgelmusik von Johann Sebastian Bach u. a. mit den Motetten:

Lobet den Herrn alle Heiden BWV 230 und Jesu meine Freude BWV 227