Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft

14. Mai 2016

Konzert mit marianischer Chor-und Orgelmusik

Am Samstag 14.Mai findet um 20.00 Uhr in der Wendelinus-Basilika ein Kirchenkonzert der Cantica Wendalina mit Chor- und Orgelmusik statt.

Weiterlesen …

18. Mai 2016

Einladung zum „Treff ab 60“

Am Mittwoch, dem 18.05.2016 findet um 15.00 Uhr in unserem Gemeindezentrum der erste „Treff ab 60“ in diesem Jahr statt.

Weiterlesen …

Besucher: 118.089

Herzlich Willkommen

bei der Pfarreiengemeinschaft St. Wendel!

 

Ich freue mich sehr, dass Sie uns auf unserer Homepage besuchen und sich für uns und das Leben unserer Pfarreiengemeinschaft und die einzelnen Gemeinden interessieren.

 

Wenn Sie die einzelnen Seiten aufblättern finden Sie viele historische wie auch viele aktuelle Informationen aus dem pfarrlichen Leben wie auch über die kirchlichen Einrichtungen in St. Wendel.

 

Sicherlich werden Sie aber auch noch Seiten aufschlagen, die noch nicht beschrieben sind – sie sind unsere „Baustellen“, die wir aber in den kommenden Wochen bearbeiten wollen und Ihnen somit auch zugänglich machen werden. „Alles hat seine Zeit“ lesen wir im alttestamentlichen Buch Kohelet – auch die moderne Kommunikation. Also: Wir arbeiten dran … Haben Sie deswegen noch etwas Geduld!

 

Vor allem aber lade ich Sie ein, den heiligen Wendelin, dem nicht nur unsere Stadt und die Pfarrgemeinde ihren Namen zu verdanken hat, sondern auch viele Stätte und Orte im St. Wendeler Land, näher kennen zu lernen. Bis heute ist die Wallfahrt zum Grab des Heiligen, das sich in unserer Basilika befindet, ein Anziehungspunkt für sehr viele Menschen – auch aus dem Ausland.

 

Über die Informationen auf den folgenden Seiten hinaus freuen wir uns natürlich in besonderer Weise, wenn Sie unsere Gemeinden, unsere Kirchen und unsere Gottesdienste besuchen und so mit uns in einen lebendigen und direkten Kontakt treten oder uns schreiben. Sie betreten nun eine lebendige Pfarreiengemeinschaft sowie sechs lebendige Gemeinden, die Sie jedoch nicht nur zum Besuch einladen, sondern auch zum Mitmachen!

 

Viel Freude beim Durchblättern sowie Gottes Segen und die Fürsprache des heiligen Wendelin!

 

 

Klaus Leist

Pfarrer