Basilika St. Wendelin St. Wendel

Basilika St. Wendelin St. Wendel

Kirche St. Anna St. Wendel

Kirche St. Anna St. Wendel

Bliestaldom - St. Remigius Bliesen

Bliestaldom - St. Remigius Bliesen

Kirche Heilige Familie Winterbach

Kirche St. Martin - Niederlinxweiler

Kirche St. Martin - Niederlinxweiler

Kirche St. Marien - Urweiler

Kirche St. Marien - Urweiler

Filialkirche St. Marien - Oberlinxweiler

Filialkirche St. Marien - Oberlinxweiler

Filialkirche St. Remigius - Remmesweiler

Filialkirche St. Remigius - Remmesweiler
Aktuelle Meldungen

42. Hungermarsch in St. Wendel

Am Sonntag, 23. September 2018, findet die 42. Aktion Hungermarsch in St. Wendel statt...

Weiterlesen …

Ökumenischer Gottesdienst

zum internationalen Friedenstag mit europaweitem Glockenläuten am 21. September 2018...

Weiterlesen …

„Orgelmusik am Abend 2018“

Auch in diesem Jahr findet wieder die „Orgelmusik am Abend“ statt...

Weiterlesen …

Unsere Gottesdienste vom 2. Juli - 31. Dezember 2018
Bolivien-Kleidersammlung in unserer Pfarreiengemeinschaft am 21. und 22. September 2018

Am 21. und 22. September 2018 findet in diesem Jahr in unserer Pfarreiengemeinschaft die Bolivienkleidersammlung statt.

Es werden, genauso wie bereits voriges Jahr, einige Sammelstellen eingerichtet. Wir bitten Sie, die Kleidersäcke zu diesen Sammelpunkten zu bringen. Sie werden dann zu den Verladestationen abtransportiert.

Es werden also keine am Straßenrand ausgestellten Kleidersäcke durch unsere Jugendlichen und Fahrzeuge am Samstag, 22. September 2018, eingesammelt!

Wir bitten Sie eine Nachbarschaftshilfe zu organisieren, um auch Personen, welche kein eigenes Fahrzeug besitzen, das Liefern der Kleidersäcke zu ermöglichen.

 

In unserer Pfarreiengemeinschaft läuft das Einsammeln folgendermaßen ab:

  • In Wendel können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, an der Garage des Pfarrheimes St. Anna, Dechant-Gomm-Straße, abgegeben werden.
  • In Oberlinxweiler können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, an der Garage der Familie Scheib, Spiemontstraße 35, abgegeben werden.
  • In Bliesen können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, an der Garage des Pfarrhauses, abgegeben werden.
  • In Winterbach können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, am Pfarrheim, abgegeben werden.
  • In Urweiler können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, beim Feuerwehr-Kelterhaus, abgegeben werden.
  • In Niederlinxweiler können die Säcke am Donnerstag/Freitag, 20./21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, an der Garage des Dorfgemeinschaftshauses abgegeben werden.
  • In Remmesweiler können die Säcke am Freitag, 21. September 2018, von 17.00 bis 19.00 Uhr, am Dorfgemeinschaftshaus, abgegeben werden.

 

Wichtiger Hinweis: Wir sammeln Kleidung, Schuhe (paarweise gebündelt) und Haushaltswäsche. Nicht in den Kleidersack gehören: Lumpen, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung, einzelne Schuhe.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und ein Dankeschön bereits jetzt allen, die sich an der Bolivien-Kleidersammlung beteiligen!

Andreas Czulak, Diakon

 

Beliebte Seiten
Grußworte unseres Pfarrers

Herzlich Willkommen

Pfarrer Klaus Leist

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!


Ich freue mich, dass Sie unsere Seite aufgeschlagen haben und sich für uns und für das Leben in unserer Pfarreiengemeinschaft und in den einzelnen Pfarreien interessieren. Unsere Pfarreiengemeinschaft zählt sechs selbstständige Kirchengemeinden mit zwei Filialkirchen, in denen ca. 14.000 katholische Christen leben.


St. Wendel ist ein wunderbares Kleinstädtchen im nördlichen Saarland und ist kleinstädtisch-ländlich geprägt sowie mit verschiedenen regionalen Traditionen verbunden, in denen es ein reges Vereinsleben gibt. Die Stadt und die Stadtteile bieten eine gute Infrastruktur sowie zahlreiche Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Das St. Wendeler Land ist von aufsteigendem Tourismus geprägt und ist ein Zentrum im nördlichen Saarland.


Eine große Zahl von ehrenamtlichen Frauen und Männern sowie verschiedenartige Gruppen und Gremien in allen Orten bereichern das lebendige kirchliche Leben in den einzelnen Gemeinden. Die Pfarreiengemeinschaft befindet sich auf einem guten Weg des Zusammenwachsens und hat seit der Umsetzung des Projektes 2020 eine dynamische Form entwickelt.


Aber sehen Sie selber – wenn Sie zu blättern beginnen, sind Sie schon in direktem Kontakt und Dialog mit uns. Noch schöner wäre es aber, wenn Sie uns vor Ort besuchten: in unseren herrlichen Kirchen, in unseren Gottesdiensten und in den vielfältigen Angeboten zu verschiedenen Anlässen, vor allem aber im Oktober in der Wallfahrtswoche zum heiligen Wendelin!


Klaus Leist
Pfarrer